“Lauf Forrest, lauf!” Ein Filmzitat, das Geschichte gemacht hat und sicherlich zu den bekanntesten der Filmhistorie gehört. Es sind aber auch Worte, die davon erzählen, sich zu überwinden, das Unmögliche zu schaffen, an sich zu glauben. Viele der ca. 1800 SchülerInnen, die am vergangenen Freitag (25.5) am Spendenlauf aller Murnauer Schulen teilgenommen haben, mussten sich auch überwinden, sich in Bewegung setzen – für eine gute Sache.

Im Vorfeld hatte das Organisationsteam um Realschullehrer Markus Saida intensiv an allen Murnauer Schulen darum geworben, dass möglichst alle SchülerInnen teilnehmen und sich Sponsoren suchen, die jede Runde, die die SchülerInnen laufen, mit einer Spende unterstützen. Zum Redaktionsschluss stand die tatsächliche Spendensumme noch nicht fest, aber erste Hochrechnungen lassen eine hohe Summe vermuten. “Allein, wie vor allem die GrundschülerInnen alles gegeben haben, allein wegen dieser Motivation und dieser Begeisterung hat sich das Event gelohnt”, meint Saida. Viele quälten sich über die 800 Meter lange Runde, die direkt durch den Ort führte und gaben alles. Dass mit Sebastian Lange ein Schüler unserer Realschule mit 13 Runden in 40 Minuten den Topwert aller LäuferInnen schaffte, macht uns natürlich besonders stolz.

Anbei die schönsten Bilder von diesem sportlichen Vormittag in Murnau:

(Text: Tomas Mühlbauer, Fotos: Vivian Gross)

28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke