von Max Malbrich

Das Duell der Erfrischungsgiganten! Mittels einer Durchsage wurde Anfang Mai 2019 bekanntgegeben, dass bei uns an der Realschule Murnau ein neues Cola-Mix Getränk in der Mensa verkauft wird. Cola-Mix! Richtig gelesen: COLA. MIX. Gemeint ist das Cola-Lemon der Firma Adelholzener.

Alle Schüler freuten sich, doch hat es wirklich eine Chance gegen den so beliebten Paulaner Spezi? In den ersten drei Tagen, an denen dieses Getränk in der Mensa zu erwerben war, wurden ganze 114 Flaschen verkauft. Anscheinend ist bei den Schülern sehr beliebt. Meiner Meinung nach war es höchste Zeit, dass so ein Getränk in der Mensa verkauft wird. Zu stark ist die Nachfrage. Kinder und Jugendliche lieben solche Mix-Getränke.

Die erste Flasche “Adelholzener Cola-Lemon” wird geöffnet.

Im ausführlichen Test mit unserem Blog hat uns der “Adelholzener Spezi” noch nicht überzeugt. Da wir durchaus das ein oder andere Mal Spezi trinken und daher Experten sind, können wir das einschätzen. Man muss aber auch sagen, dass der “Neue” im Sortiment der Mensa sehr erfrischend ist und genau wie der Paulaner Spezi den Durst für eine längere Zeit stillt. Ich persönlich muss mich noch an den zitronigen Nachgeschmack gewöhnen (oder war es ein “bitterer” Nachgeschmack), damit ich mir eine genaue Meinung bilden kann. Wir sind gespannt, ob sich das “Adelholzener Cola-Lemon” durchsetzen wird. Einen großen Vorteil hat das Getränk gegenüber dem Paulaner Spezi: Es wird in Plastik-Flaschen verkauft und entspricht damit auch der Schulordnung. Die verbietet nämlich Glasflaschen im Schulhaus. 1:0 für Adelholzener. Armer Paulaner Spezi.

Der erste Schluck, der erste Eindruck zählt.
28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke