Corona-Lockdown ist nach wie vor die Zeit der Games. Zu Hause bleiben, abends Ausgangssperre. Zocken bietet sich an. Heute stellen wir euch “Minecraft Dungeons” vor, das bereits im Mai 2020 auf den Markt kam. Am Anfang aber hat es geruckelt und gebugt. Schnell hat sich das geändert. Nun ist es frei von Bugs und Lags. Wenn man sich mal die anderen Minecraftspiele von Mojang ansieht, dann sieht man: Es ist das neueste seiner Art. Es basiert auf einem Erz-Illager, der zurückgewiesen wurde und in den Bergen einen Kristall des Bösen sozusagen fand. Es gibt viele DLC für das Spiel und es wird nicht Langweilig, denn die Minecraftspieler werden sich denken: “Das wird dasselbe sein, ich werde es schnell durchgespielt haben.” Doch ganz im Gegenteil: Es gibt nicht nur neue Skins sondern auch neue Mobs. Es ist zusätzlich auch noch ein ganz anderes Spielerlebnis, da es rein um das Kämpfen geht, also nichts für Profi-Minecraft-Bauarbeiter ist, aber alles Wichtige ist hier für euch aufgelistet.

Neue Mobs, neue Waffen

Als Erstes fallen die neuen Mobs auf. Es gibt einerseits neue Golems, Skelette, Bosse, Zombies, und Geister. Die nächste Kategorie sind Waffen. Davon gibt es viele Neuheiten und auch die guten alten Minecraftwaffen. Neue Bögen, Schwerter, Armbrüste, Rüstungen und Extras sowie eine Fleischkeule um einen Hund zu erschaffen und so weiter und sofort.

Unterschätzter Schwierigkeitsgrad

Wenn jemandem die normale Schwierigkeitsstufe zu langweilig ist, dann kann man auch die Schwierigkeitsstufe hochdrehen, dass man so richtig ins Schwitzen kommt. Es gibt auch verschiedene Level wie die Feuerschmiede oder die Kakteenschlucht, Kürbisweiden, Redstone Minen, Creeperwald, Nasser Sumpf und Wüstentempel. Natürlich gibt es noch mehr, sogar eine neue Welt mit neuen Abenteuern, aber jetzt speuler ich mal nicht.

Nix Bauen: Kämpfen ist angesagt!

Jedoch gibt es eine Funktion nicht mehr, die das normale Minecraft ausmacht und zwar das Bauen. Aber “Minecraft Dungeons” ist kein Spiel zum Bauen sondern es geht nur um den Kampf. Unsere Bewertung für “Minecraft Dungeons”: Unsere Meinung ist, dass diese Minecraft-Version ein sehr geiles Spiel ist und noch viel Potenzial hat, also noch lange nicht am Ende ist. Der Beweis? Schon 10 Millionen-Spieler erfreuen sich beim Zocken. Das nenen wir eine Hausnummer!

Spektakuläre Grafik in “Minecraft Dungeons” Foto: Screenshot/privat

(Dominic Dechant)

28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke