Halloween ist schon vorbei. “Squid Game” ist in aller Munde und auch auf dem Pausenhof. Horror fasziniert im Kino, im Alltag, wenn wir uns verkleiden zu Fasching oder eben Halloween. Aber warum ist Horror so beliebt?

Die einfache Erklärung ist: Die Menschen mögen es, sich bei einem spannenden Film zu erschrecken. Dabei kommt es nicht allein auf den Nervenkitzel an, auch der Protagonist in seiner schaurigen und finsteren Gestalt, sowie die dramatisch eingespielte Musik erzeugen in uns ein unsicheres Gefühl. Erschrecken auf Probe. Nichts ist real. Die Realität ist eher trist.

Für alle die sich schnell ängstigen, aber trotzdem einen Gruselfilm ansehen möchten, schaut ihn nicht zu späten Stunde an. Euer Schlaf wird es euch danken!

(Lorenz Wunder)

28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke