1, 2, 3…Maskenpflicht vorbei

1, 2, 3…Maskenpflicht vorbei

Zwei Jahre lang bestimmte sie unentwegt unseren Alltag: die “Maske”, auch Mund-Nasenschutz genannt. Es gab und gibt sie in so vielen Formen. Genauso viele unterschiedliche Momente gab es, sie zu tragen. Manchmal war sie Pflicht, manchmal nur zu bestimmten Abschnitten und Zeiten eine Bürde. Seit April 2022 gibt es nur noch in wenigen Abschnitten des öffentlichen Lebens eine Pflicht zum Tragen eines MNS. Erleichterung oder Gefahr? Wir sind uns nicht so ganz sicher.

Einsamkeit – Staatskrankheit Nr.1

Einsamkeit – Staatskrankheit Nr.1

Zwei Jahre Corona-Pandemie haben in unserer Gesellschaft Spuren hinterlassen oder mancherorts Probleme erst so richtig sichtbar gemacht. Eines davon: Einsamkeit. Mittlerweile sprechen wir nicht nur mehr von einem Phänomen sondern einer Krankheit, die viele BürgerInnen trifft. Lockdowns und Kontaktbeschränkungen haben ihren Teil dazu beigetragen, dass die Thematik Einsamkeit ganz oben auf der politischen Agenda stehen müsste. Getan hat sich aber nicht viel.

Sabbatjahr in Coronazeiten: “Man darf nicht so starr an Plänen festhalten” – Interview mit Frau Eisenmann

Sabbatjahr in Coronazeiten: “Man darf nicht so starr an Plänen festhalten” – Interview mit Frau Eisenmann

Ein Jahr Freizeit, Neuorientierung und einfach nur mal was anderes machen: Das Sabbatjahr hat in den vergangenen Jahren Einzug in nahezu alle Berufe gehalten. Auch Lehrkräfte konnten sich für ein “Sabbatical” befreien lassen. Bis 2028 wurden aufgrund des Lehrermangels allerdings alle Anträge auf Eis gelegt. Frau Eisenmann war eine der letzten, die ein Sabbatjahr durchführen könnten. Wie es ihr in Coronazeiten dabei gegangen ist, was sie alles erlebt hat und ob sich die Auszeit gelohnt hat, verrät sie uns in einem Exklusiv-Interview mit Bildergalerie.

#hörsturz Schüler-Podcast Folge 18: Maske, Flucht und Zukunftsängste – Schule unter Coronabedingungen

#hörsturz Schüler-Podcast Folge 18: Maske, Flucht und Zukunftsängste – Schule unter Coronabedingungen

Corona verlangt uns allen ganz viel ab. Schon wieder findet Schule zu Beginn des Jahres 2021 im Distanzunterricht statt. Ausnahmezustand. Corona verändert vieles und vor allem unsere Schule. In der 18. Folge unseres Podcasts Hörsturz geht es genau um das: Schule unter Coronabedingungen. Ein Meisterwerk in außergewöhnlichen Zeiten, meinen Wir.

28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke