Ein neuer Job von Anfang an

Ein neuer Job von Anfang an

Nicht nur in Bayern sondern auch bundesweit wird es in den kommenden Jahren und Jahrzehnten an ausgebildeten Lehrkräften fehlen. Lehrermangel als Alltag. Umso umworbener sind die aktuellen Junglehrer im Referendariat – der Ausbildung zur staatlichen Lehrkraft. Wir haben mit Frau Huber gesprochen, die als Referendarin die Realschule im Blauen Land besucht, und dabei einiges über die Lehrerausbildung und ihre Eigenheiten erfahren.

Sabbatjahr in Coronazeiten: “Man darf nicht so starr an Plänen festhalten” – Interview mit Frau Eisenmann

Sabbatjahr in Coronazeiten: “Man darf nicht so starr an Plänen festhalten” – Interview mit Frau Eisenmann

Ein Jahr Freizeit, Neuorientierung und einfach nur mal was anderes machen: Das Sabbatjahr hat in den vergangenen Jahren Einzug in nahezu alle Berufe gehalten. Auch Lehrkräfte konnten sich für ein “Sabbatical” befreien lassen. Bis 2028 wurden aufgrund des Lehrermangels allerdings alle Anträge auf Eis gelegt. Frau Eisenmann war eine der letzten, die ein Sabbatjahr durchführen könnten. Wie es ihr in Coronazeiten dabei gegangen ist, was sie alles erlebt hat und ob sich die Auszeit gelohnt hat, verrät sie uns in einem Exklusiv-Interview mit Bildergalerie.

Teufelswerk oder Wunder der Medizin? Impfungen im Fakten-Check!

Teufelswerk oder Wunder der Medizin? Impfungen im Fakten-Check!

Nicht erst seit Corona sind Impfstoffe in der Diskussion. Die Masern-Impfpflicht für Kinder und Jugendliche, die staatliche Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten besuchen, hat uns als Heranwachsende zuletzt alle beschäftigt. Wenige Gegner der Impfung machen gerade in diesen Zeiten wieder mobil. Wie gerechtfertigt sind ihre Einwände und wie bzw. wann hilft uns eine Impfung? Wir haben Antworten gesucht.

28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke