Rundfunkbeitrag GEZ – “Zwangsgebühr” oder notwendige Abgabe?

Rundfunkbeitrag GEZ – “Zwangsgebühr” oder notwendige Abgabe?

Für die eine ist es viel Geld. Zu viel Geld. Für die anderen kostet Qualität eben auch etwas mehr. Der Rundfunkbeitrag wird seit längerer Zeit von allen Bürgern bezahlt – egal, ob sie die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (z.B. ARD, ZDF) konsumieren oder nicht. Das polarisiert bis heute. Auch Bestrebungen, den Betrag zu erhöhen, machen die Sache nicht besser. Ein Überblick über ein sehr deutsches Thema bzw. Problem.

28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke