Schule zu und alles gut? Was die Lockdownverlängerung über den Stellenwert der Schule in der Politik aussagt

Schule zu und alles gut? Was die Lockdownverlängerung über den Stellenwert der Schule in der Politik aussagt

Nun steht es fest: der Lockdown wird bis März verlängert. Bayern öffnet nur ganz behutsam die Schulen. Eine Teststrategie soll es geben und zumindest unsere Abschlussklassen sehen wieder das Schulhaus. Wir meinen aber auch: Man hätte Schulen womöglich nie wirklich schließen müssen, hätte die Politik die Sorgen der Schulfamilie in der Vergangenheit ernst genommen.

Startschwierigkeiten, aber auch einsetzende Routine: Wie wir flächendeckenden Distanzunterricht erleben.

Startschwierigkeiten, aber auch einsetzende Routine: Wie wir flächendeckenden Distanzunterricht erleben.

Vor einem Jahr war Distanzunterricht noch undenkbar. Ein Jahr nach dem offiziellen Beginn der Corona-Pandemie sind wir alle zu Hause, vor dem Rechner, vor dem Laptop, vor den Smartphones und machen das, was möglich ist: Unterricht in der Distanz – über Wochen, vielleicht sogar Monate? Vor Weihnachten 2020 war Distanzunterricht in Bayern ein technischer Totalausfall. Und jetzt 2021? Wir haben für euch die Situation eingeschätzt und kommen durchaus auf ein befriedigendes Gesamtergebnis.

#hörsturz Schüler-Podcast Folge 18: Maske, Flucht und Zukunftsängste – Schule unter Coronabedingungen

#hörsturz Schüler-Podcast Folge 18: Maske, Flucht und Zukunftsängste – Schule unter Coronabedingungen

Corona verlangt uns allen ganz viel ab. Schon wieder findet Schule zu Beginn des Jahres 2021 im Distanzunterricht statt. Ausnahmezustand. Corona verändert vieles und vor allem unsere Schule. In der 18. Folge unseres Podcasts Hörsturz geht es genau um das: Schule unter Coronabedingungen. Ein Meisterwerk in außergewöhnlichen Zeiten, meinen Wir.

Motiviert in schwierigen Zeiten: Schülersprecherinnen Julia Rummel und Sophie Baur im Interview

Motiviert in schwierigen Zeiten: Schülersprecherinnen Julia Rummel und Sophie Baur im Interview

Auch in Corona-Zeiten standen uns die neugewählten Schülersprecherinnen Sophie Baur und Julia Rummel für ein Interview zur Verfügung. Online versteht sich. Und sie stellten sich mit Bravour den kritischen Fragen unserer Autoren, die unter anderem einiges über die geplante Mottowoche, die neu Kaffeeerlaubnis, überfüllte Busse und beliebte Leistungstests herausgefunden haben.

28F6snrqFD4eJ8bTH
Benachrichtigen bei neuen Posts?    Ja Nein Danke